Dein Warenkorb
Danke, dass du Bäume rettest! Dein Einkauf:

Dein Warenkorb ist im Moment leer.

Weiter einkaufen

Zwischensumme €0,00
Versandkosten inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Gesamt €0,00

Die Tröpfchenbewässerung basiert auf einem einfachen Prinzip, zeigt allerdings eine enorm starke Wirkung auf unsere Bäume und Pflanzen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie wir gießen können. Keine davon ist richtig oder falsch, doch eine Tatsache ist jedenfalls sicher: unsere Bäume benötigen Wasser, um unser globales Ökosystem am Leben zu erhalten.

Was ist eine Tröpfchenbewässerung?

Unter Tröpfchenbewässerung ist eine bestimmte Form der Langzeitbewässerung zu verstehen. Hierbei handelt es sich um eine Alternative zum Gießen mit dem Gartenschlauch oder der Gießkanne. Mit dieser Bewässerungstechnik wird über Schläuche, Rohre, Bewässerungsbeutel oder Bewässerungskugeln eine geringe Menge an Wasser gleichmäßig zu den Wurzeln der Pflanzen geleitet.

In den Schläuchen und Rohren befinden sich kleine Öffnungen, worüber das Wasser tröpfchenweise abgeleitet wird. Eine Verlegung ist auch unterirdisch möglich und gelangt direkt an die Wurzeln. Bewässerungskugeln eignen sich hierbei nur für kleinere Pflanzen.

Welche anderen Gießmöglichkeiten gibt es?

Neben der Tröpfchenbewässerung für Bäume gibt es natürlich auch noch andere Gießmöglichkeiten. Die klassische Methode ist die Gießkanne. Hierfür kannst du Leitungswasser verwenden oder auch Regenwasser in einer Regentonne sammeln. Dann gibt es natürlich noch den Gartenschlauch, mit dem du Bäume gießen kannst. Diese Variante ist sogar noch bequemer, als mit der Gießkanne zu bewässern.

Zudem kannst du die Beregnung als Gießmöglichkeit nutzen. Hierbei geht es um das offene Versprühen von Wasser auf einer bestimmten Fläche. Diese Art der Bewässerung sorgt dafür, dass der Wasservorrat des Bodens so optimiert wird, dass die Wurzeln auch eine Trockenzeit optimal überstehen.

Was sind die Vorteile der Tröpfchenbewässerung?

Ein großer Vorteil ist zunächst, dass sich bei der Tröpfchenbewässerung die Wassermenge genau bestimmen lässt. Im Gegensatz zum Gießen mit dem Gartenschlauch weißt du genau, mit wie viel Wasser du deine Bäume versorgst und kannst damit wesentlich sparsamer umgehen. Gerade in Zeiten des Klimawandels kommt es immer wieder zu langer Trockenheit. Daher ist es wichtig, kein Wasser zu verschwenden.

Gießt du einen Baum mit der Gießkanne, handelt es sich hierbei um eine sehr große Wassermenge auf einmal. Diese „Wasserflut“ fließt sehr schnell ab und die Wurzeln haben kaum die Möglichkeit, das Wasser ausreichend aufzunehmen. Die Tröpfchenbewässerung wiederum sorgt sehr langsam Tropfen für Tropfen dafür, dass die Wurzeln auch wirklich vom Wasser erreicht werden.

Bei der künstlichen Bewässerung durch eine Beregnung kann ein hoher Verdunstungsverlust bei höheren Temperaturen entstehen. Bei der Tröpfchenbewässerung erreicht wirklich jeder einzelne Tropfen die Erde. Daher eignet sich eine Beregnung wenn dann nachts oder in den frühen Morgenstunden.

Auch die Blätter werden durch die Tröpfchenbewässerung nicht benetzt. Das hat den Vorteil, dass sich Pilzerkrankungen nicht so leicht ausbreiten.

Du möchtest nun also lieber genießen statt gießen? Dann kannst du mit der Tröpfchenbewässerung nicht nur langfristig Wasser, sondern auch viel Zeit sparen.

Für welche Pflanzen kann die Tröpfchenbewässerung genutzt werden?

Diese Frage lässt sich schnell beantworten, denn diese Art der Bewässerung ist grundsätzlich für alle Pflanzen möglich. Es ist lediglich eine Frage des Aufwandes, da unter anderem eine geeignete Bewässerungsanlage installiert werden muss. Für einzeln stehende Bäume und Pflanzen bietet ein Baumbad Bewässerungsbeutel eine sehr einfache, kostengünstige und schnell zu installierende Möglichkeit der Tröpfchenbewässerung.

Bei größeren zu bewässernden Flächen oder zahlreichen in Reihen stehenden Pflanzen oder Hecken kann die Installation einer Tröpfchenbewässerung mit Schläuchen jedoch kostenintensiver und aufwändiger werden.

Vor allem aber freuen sich unsere Bäume über die Tröpfchenbewässerung, denn so erreicht das Wasser auch wirklich die Wurzeln.

Wie kannst du Bäumen mit Tröpfchenbewässerung ein erfrischendes Baumbad gönnen?

Speziell in der Landwirtschaft werden Schläuche verlegt, um die Bäume durch Tröpfchenbewässerung zu gießen. Hierbei handelt es sich aber um ein wirklich großes und teilweise aufwändiges System, das sich deshalb und auch wegen der Kosten für einen normalen Garten nicht lohnt. Auch beim Weinanbau werden die Reben über Kilometerlange Rohrsysteme mit Wasser versorgt.

Außerhalb der Landwirtschaft eignet sich daher besonders gut ein Baumbewässerungssack. Diese Art der Bewässerung ist dir vielleicht schon mal auf deinem Weg durch die Stadt begegnet. Das Baumbad beruht auf einem einfachen Prinzip, bewirkt aber wahre Wunder für unsere Bäume.

Stell dir den Bewässerungsbeutel vor wie eine Jacke, die um den Baumstamm gelegt und mit einem Reißverschluss verschlossen wird. Der um den Baum gelegte Bewässerungsbeutel kann nun mit bis zu 75 Litern Wasser gefüllt werden. Dieses Wasser gibt er Tropfen für Tropfen durch kleine Löcher in einem Zeitraum von 6 – 9 Stunden an den Boden rund um den Baum ab. Der Baum bekommt also ein langes Bad. Genau dadurch haben die Wurzeln des Baumes ausreichend Zeit, das Wasser aufzunehmen, um den gesamten Baum damit zu versorgen.

Gleichzeitig wird die feuchte Erde um den Baum durch den Bewässerungssack vor der Sonneneinstrahlung geschützt. Damit wird der Baum gleich doppelt vor Trockenheit geschützt. Für dich persönlich ist der große Vorteil, dass der Bewässerungsbeutel in nur 5 Minuten installiert und gefüllt ist. Im Gegensatz zu einem aufwänigen Bewässerungssystem sparst du dir sowohl den Installationsaufwand als auch Geld.

So wirst du mit Baumbad zum Baumretter

Bedingt durch den Klimawandel werden die Trockenperioden immer länger. Der häufige Starkregen lässt unsere Bäume ähnlich wie beim „flutartigen“ Gießen nicht ausreichend Wasser aufnehmen. Letztendlich führt der Klimawandel zu massivem Baumsterben.

Wir von Baumbad haben uns für die Rettung von Bäumen entschieden und daher unsere gesamte Leidenschaft in Baumbewässerungsbeutel gesteckt. Wir lieben, was wir tun und schützen effizient, einfach und ressourcensparend das Leben der Bäume.

Du möchtest auch vom Gießhelden zum Baumretter werden? Dann verlinke Bäume, die Hilfe benötigen oder schon bekommen haben mit #Gießhelden oder #Baumretter, um mehr Menschen auf das Gießen von Bäumen aufmerksam zu machen. Jeder Mensch ist für über 400 Bäume auf dieser Welt verantwortlich und auch, wenn wir nicht sofort allen helfen können, so ist jeder Schritt in diese Richtung wegweisend.

Hilf mit, dass mehr Menschen verstehen, worum es beim Klimawandel geht, wie wir zusammen Bäume richtig gießen und trockene Erde Tropfen für Tropfen in ein erfrischendes Baumbad verwandeln.

 

 

 

Super Idee, einfache Handhabung und von der Bestellung bis zur Lieferung alles bestens.

Michael K.
Der baumbad Bewässerungssack

Hol dir Deinen Premium Bewässerungs­beutel