Dein Warenkorb
Danke, dass du Bäume rettest! Dein Einkauf:

Dein Warenkorb ist im Moment leer.

Weiter einkaufen

Zwischensumme €0,00
Versandkosten inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Gesamt €0,00

Für mich riecht Holunderblütensirup nach Kindheit. Und nach Sommer. Wahrscheinlich hat jede und jeder so ein Getränk, das Kindheitserinnerungen weckt.

Gerne teile ich hier das Rezept, das meine ganze Familie seit vielen Jahren benutzt.

Zutaten:

  • 5 kg Zucker
  • 2 bis 2,5 Zitronen, idealerweise in Bio-Qualität
  • 30 – 40 frische Holunderblüten
  • 50 g Zitronensäure

Die Holunderblüten findest Du zwischen Mai und Juli. Meine Familie schwört darauf, dass es einen Unterschied macht, wenn man die Holunderblüten erntet, wenn sie direkt von der Sonne beschienen werden. Wir nehmen für den Sirup nur die Blüten, die während dem Ernten direkt besonnt werden.

Was Du sonst noch benötigst:

  • einen Topf oder ein anderes großes und hitzebeständiges Gefäß
  • ein feines Sieb
  • Flaschen zum Abfüllen

Und nun das Rezept:

  • Optional: Blüten waschen. Für mich reicht es aus, wenn ich die Blüten auf Insekten prüfe und diese wegsammle. Ich benutze nur Blüten aus dem Wald oder aus unserem Garten. Diese Blüten sind für mich sauber genug. Wenn Du die Blüten abwäschst, gehen Teile vom Blütenstaub und Aroma verloren.
  • Zitronen in dicke Scheiben schneiden.
  • Alle Zutaten mit 1.5 Liter kochendem Wasser übergiessen.
  • Alle Zutaten während drei Tagen zugedeckt stehen lassen, dabei öfters umrühren.
  • Sud aufkochen.
  • Sud heiss in Flaschen absieben und sofort verschliessen.

Wenn Dir das zu kompliziert ist – oder Du spontan ein Holundergetränk haben möchtest – kannst Du eine frische Holunderblüte in ein Krug mit frischem Wasser geben. Nach einigen Stunden hast Du ein erfrischendes Holunderwasser! Du kannst das Holunderwasser dann einfach so als Kaltaufguss trinken.

 

 

Super Idee, einfache Handhabung und von der Bestellung bis zur Lieferung alles bestens.

Michael K.
Der baumbad Bewässerungssack

Hol dir Deinen Premium Bewässerungs­beutel